Ivory Coast

Larger Than Life

Bis zum Jahr 2005 war der Sieg beim Africa Cup of Nations® 1992 nach einem Elfmeterschießen gegen Ghana in Dakar, Senegal, der größte Erfolg der Nationalmannschaft der Elfenbeinküste gewesen. Im Oktober 2005 qualifizierten sich die „Elefanten“ für die FIFA Weltmeisterschaft™ 2006 – ihr erster Auftritt auf der größten Bühne dieses Sports. Und es war keine Überraschung, als sie sich 2010 erneut qualifizieren konnten. Leider landeten sie beide Male in der berüchtigten „Todesgruppe“ und schieden bereits in den Vorrunden aus. Trotz aller Hindernisse auf dem Spielfeld ist die Mannschaft stets ein starker Herausforderer mit viel Talent. Ihre jungen Spieler machen in den Vereinen der Welt Karriere und verleihen der Elfenbeinküste ein solides Ansehen im Weltfußball.

Ivory Coast Vitals

Founded On: 1960
Known For: Yaya Touré, Emmanuel Eboué, Gervinho
Championships: 1992 Africa Cup of Nations
Nickname: Les Éléphants
Website: http://www.fif-ci.com/CI/

Trophy Case

  • Africa Cup of Nations® Champions

    1992
  • Round 1 in the FIFA World Cup™

    2006, 2010
  • Africa Cup of Nations® Runners Up

    2006